Montag, 20. August 2012

Die Normalo-Bandbreite bei HB

Das Fühlen, Denken und Handeln verläuft für Normalos in einer gewissen Bandbreite. Im Zeitverlauf einer Stunde oder eines Tages, von Wochen oder Monaten und Jahren ergeht es dem Menschen bei HB etwa so: mehr fühlen, mehr wissen, mehr können, tiefer fühlen, unsicherer, versagen-obwohl-man-weiss ... bei HB schiesst das Leben oberhalb und unterhalb der Normalverteilung raus - ab da an fühlt sich Leben bei HB ungesehen, ungefühlt und unverstanden an (hellblaue Zonen).

Jona Jakob, 2012

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen